August 26 2021

Holt das Plastik aus dem Meer!

Mit unserer CNPL 15-15-125

Wie entsteht aus Plastikabfall ein neues Produkt? Durch konsequentes Recycling! Im Bereich der Verwertung aus dem Meer stammender Kunststoffabfälle findet sich eine neue nachhaltige Einsatzmöglichkeit für unsere Pumpen. Der Prozess von Quantafuel startet mit simplem Plastikabfall, der anschließend pyrolysiert wird. Das hieraus entstehende Öl wird anschließend gereinigt und mit einem Katalysator versehen. Auf diese Weise entsteht neuer Grundstoff für Treibstoffe oder Kunststoffprodukte aller Art! Unsere Pumpen finden in der Pyrolyse ihre Bestimmung, wo sie zum Transport des sehr heißen Öls eingesetzt werden. Aktuell sind die benötigten Flussmengen noch gering, daher haben wir unsere Pumpenserie der Normpumpen nach ISO 2858 nach unten ausgebaut und die neue Größe 15-15-125 geschaffen. Die Temperatur des Mediums stellt bei der Wellenabdichtung eine besondere Herausforderung dar, hier haben wir uns für eine Metallfaltenbalgdichtung entschieden. Diese bietet neben der hohen Hitzebeständigkeit den Vorteil, dass die Dichtung selbstreinigend ist. Unsere beiden Pumpen, die am dänischen Standort eingesetzt werden, haben wir gemeinsam mit unserem norwegischen Partner Delta-P projektiert.